Unser Bautagebuch - Teil 2

13.04.2017 //News

Unser Bautagebuch - Teil 2

Wie der Phönix aus der Asche erhebt sich PlaceX aus dem Baustaub. Nach Wochen unermüdlicher Arbeit ist der Co-Working-Space fast fertig zum Einzug.

Die Bauherren von w3alpha, paragon models und Loodse widmen sich tagsüber Aufgaben wie dem Erstellen von Webseiten, der Betreuung von Models und der Optimierung von Rechenzentren. Das nahm die vergangenen Wochen um 18 Uhr schlagartig ein Ende.

Rechner aus und Blaumann an. Pinsel schwingen, Trockenwände ziehen und die Bar mauern - um nur einige der vielfältigen Arbeiten zu nennen. Am Wochenende begleitet von zahlreichen freiwilligen Helfern ging das Bauprojekt die letzten Wochen zügig voran. Wichtig bei der Konzeption von Place X war, dem geistigen Vater Alexander Kaiser, die Individualität. Tische, Tresen, und Kabinen sind handgearbeitet. Jeder der Konferenzräume bekommt sein eigenes Motto und jede Arbeitsfläche ihren individuellen Look.

Die Bar, das Herzstück eines gut funktionierenden Start-up-Ökosystems, wurde mit besonders viel Sorgfalt bedacht. Zapfhahn, Discokugel und Teufel-Soundbar sind dabei nur einige zu nennende Features. .  

Fazit: Läuft bei uns!

 

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie

Verwandte Beiträge